Titelbild Völkerschlacht-Linie Segway Tour im Winter: "Auf dem Segway geht es bis zum einzigartig monumentalen Völkerschlachtdenkmal!"

Völkerschlacht-Linie (Segway Tour in Leipzig)

Entdeckt das Alte Messegelände, auf welchem von 1920 bis 1996 die Ausstellungen der Leipziger Messe stattfanden. Der Weg führt uns dabei durch das charakteristische Osttor (Doppel-M) und bietet viele weitere Höhepunkte, wie zum Beispiel den Portikus des Bayerischen Bahnhofs und die Gebäude der Deutschen Nationalbibliothek. Highlight der Tour ist das Völkerschlachtdenkmal als eines der höchsten Denkmäler in Europa.

  • Fahrtraining vor jeder Tour auf unserem Segway Indoor Parcours
  • geführte Tour: weite Strecken, bester Fahrspaß
  • Infos über Headset während der Fahrt 
  • ca. 2,5 Stunden (inkl. Einweisung & Übung)
  • Start: unser Ladengeschäft in der Innenstadt (Höfe am Brühl)
  • 75 € pro Person

Schau, wie weit wir bei der Segway-Tour unterwegs sind:


Tickets direkt online reservieren:

Bester Fahrspaß statt ewigem Stehenbleiben!

Unsere Völkerschlacht-Linie führt entlang folgender Highlights:

  • Portikus des Bayerischen Bahnhofs
  • Deutsche Bücherei
  • Altes Messegelände
  • Völkerschlachtdenkmal
  • mdr und Panometer
  • Kneipenmeile "KarLi"
  • Neues Rathaus
  • und vieles mehr

Mit dieser Segway-Tour bieten wir Euch Sightseeing der besonderen Art. Erlebt Highlights der Stadt hautnah und genießt dabei besten Fahrspaß auf dem Segway! Über unser Funk-Audio-System informieren wir Euch während der Fahrt.

 

Diese Tour führt vorrangig entlang asphaltierter Wege. Wir können sie deshalb ganzjährig anbieten, auch im Winter - solange es nicht glatt ist oder schneit bzw. regnet.


Bei Fragen zu Erlebnissen auf dem Segway in Leipzig zögere nicht, uns zu kontaktieren.