JGA Leipzig Segway Touren: Völkerschlachtdenkmal, Kroch-Hochhaus, Thomaskirche, Karl-Heine-Kanal, Moritzbastei, Zooschaufenster

Segway mieten bzw. ausleihen in Leipzig

Ein Segway bietet eine ganz besondere Art, durch die Stadt zu fahren: schneller als zu Fuß - und doch erreicht man mehr, als mit dem Bus.

 

Um einen Segway zu mieten stellen sich gleich ein paar Fragen:

  • Darf ich überall fahren? Wo darf ich fahren?
  • Welche Strecke ist empfehlenswert? Wo sehe ich auch etwas von Leipzig?
  • Wo kann ich richtig Vollgas geben, auch wenn ich den Weg nicht kenne?
  • Wo sollte ich besser aufpassen, welche Wege sind ungeeignet?
  • Was kann ich machen, damit ich sicher und sturzfrei zurück komme?

Wo darf man mit Segways fahren?

Für die Stehroller gibt es klare Regeln, es gilt insbesondere die "Verordnung über die Teilnahme von Elektrokleinstfahrzeugen am Straßenverkehr" (kurz: eKFV).

 

Unsere Zusammenfassung:

  • Segways müssen auf Fahrradwegen fahren. Wenn keiner vorhanden ist, dann auf der Straße.
  • Überall, außer auf der Straße, haben Fußgänger Vorrang. Da nur auf Radwegen und Straßen gefahren werden darf, gilt der Vorrang für Fußgänger vor allem auf Radwegen - denn oftmals sind diese mit Fußwegen kombiniert.
  • Für den Gesetzgeber sind Segways "Kraftfahrzeuge".

 

Für Segway-Fahrer bedeutet das:

  • An sämtlichen Schildern, die eine Einfahrt für KFZ verbieten, ist auch mit dem Segway Schluss.
  • Fußwege und Fußgängerzonen sind tabu. Auch das Schild "Fahrrad frei" macht aus einer Fußgängerzone keinen Fahrradweg, KFZ (und somit auch Segways) bleiben verboten.

Welche Strecken sind empfehlenswert, wo habe ich Fahrspaß?

Zuerst sei gesagt: Das Fahren auf einem Segway unterscheidet sich erheblich von dem auf einem Fahrrad oder einem anderen Roller! Denn wenn die Räder bei den anderen Zweirädern hintereinander angeordnet sind, so sind sie beim Segway nebeneinander, als wäre es nur eine Achse.

 

Ein Huckel auf der Strecke - zum Beispiel von einer Baumwurzel - ist mit einem Fahrrad einfacher wegzustecken, da die Räder nacheinander darüber fahren. Mit dem Segway kommt man jedoch mit beiden Rädern gleichzeitig darüber. Es braucht sicher nicht viel Vorstellungskraft, dass das bei zu hohem Tempo nicht gut ausgeht - immerhin fahren Segways bis zu 20 km/h und wir haben unsere Fahrzeuge nicht gedrosselt.

 

Beim Segway ausleihen müsstest Du die Strecken alle kennen. Und auch, welche Geschwindigkeit wo zu empfehlen ist. Das Tückische ist ja, dass auch auf einer langen ebenen Fläche, die zum Schnellfahren einlädt, eine einzige (unbekannte) Stolperstelle ausreicht, um an die negativen Auswirkungen der Schwerkraft erinnert zu werden. Das war's dann mit Fahrspaß.

 

Deshalb finden wir: statt Segway leihen lieber mit uns gemeinsam auf dem Segway durch Leipzig fahren:

  • auf sehenswerten Strecken
  • mit Vollgas, wo es sich anbietet
  • mit besonders viel Fahrspaß, denn wir kennen die Strecken und fahren gern und oft mit unseren Gästen Vollgas
  • ohne ständig stehenbleiben, denn Infos gibt es direkt während der Fahrt über ein Headset, unsere Touren sind deshalb auf sehr weiten Strecken
  • wir fahren nur dort, wo es erlaubt ist, ohne dass Du die Regeln kennen musst
  • mit intensiver Einweisung, damit Du den Segway sicher steuern kannst und damit noch mehr Spaß hast

Erstmals legal mit Stadtstromer - auch in Zukunft!

Mit Stadtstromer gibt es in Leipzig einen Anbieter, dessen Routen so abgestimmt sind, dass die Fahrten nur entlang erlaubter Strecken führen. Und wenn wir mit Euch Privatgrundstücke befahren, haben wir immer die Genehmigung des Eigentümers - auch das ist keine Selbstverständlichkeit.

 

Die erteilten Genehigungen sind jedoch daran gebunden, dass die Segways bei einer geführten Tour eingesetzt werden. Aus diesem Grund können wir unsere Segways nicht individuell an Einzelfahrer vermieten.

 

Bei allen unseren Touren ist stets ein Guide dabei, der die Strecken kennt wie seine Westentasche. Wir wissen, wo man beim Fahren besser aufpassen muss - aber auch, wo ihr Gas geben könnt. Unsere Segways sind übrigens nicht gedrosselt, sondern bieten die maximal möglichen 20 km/h. Und die probieren wir mit Euch bei jeder Tour gern aus.

 

Auch wenn ihr "nur einen Segway in Leipzig mieten" wollt, ist eine geführte Segway-Tour mit Stadtstromer die richtige Wahl. Neben dem sicheren Fahrspaß auf weiten Strecken erfahrt ihr so nebenbei auch noch vieles Interessantes. Deshalb sind wir von den Gästen bei Google, Facebook, TripAdvisor & Co. bestbewertet!


Segway mieten für Eure Feier oder als Requisiten? Gern!

  • Beim Filmdreh Segways einsetzen?
  • Auf einer Messe mit Segways Aufmerksamkeit erregen?
  • Bei einem Firmenevent oder einer Feier den Gästen einen Segway-Parcours anbieten?

Wir sind gern für Euch da, wenn ihr einen Segway ausleihen bzw. mieten wollt. Nehmt direkt Kontakt mit uns auf!