Helmpflicht beim Segway?

Viele Segway-Fahrer haben einen Helm auf - manche nicht. Welche Regeln gibt es hier und was ist zu empfehlen?

Grundsätzlich sei gesagt: Es gibt keine Helmpflicht. So wie beim Fahrrad. Vom Hersteller der Segways wird jedoch ausdrücklich empfohlen, während der Fahrt einen Fahrradhelm zu tragen.

schmale Trennlinie

Die Segway PT (Personal Transporter) sind die sichersten Fahrzeuge ihrer Klasse. In einigen Ländern sind sie sogar die einzigen zugelassenen vergeichbaren Fahrzeuge, da nur die original Segway PT mit ihrem Sicherheitskonzept überzeugen konnten. So haben die Originalfahrzeuge immer genug Kraft unter dem Fahrer - und im Falle eines Fehlers besteht immer die Möglichkeit sicher bremsen und absteigen zu können. Die einmalige Redundanz sorgt dafür, dass man sich immer auf den Segway PT verlassen kann.

 

Bei Stadtstromer steht die Sicherheit der Gäste an erster Stelle. Deshalb folgen wir der Hersteller-Empfehlung und setzen bei der Nutzung unserer Segway PT das Tragen eines Helms voraus. Sie können dazu gern Ihren eigenen Fahrradhelm verwenden, alternativ nutzen Sie einfach einen unserer kostenfreien Leihhelme in verschiedenen Größen.

 

Es ist wie im Flugzeug: Die Schwimmweste wird eigentlich nie gebraucht. Aber niemand möchte, dass sie beim Flug fehlt.

schmale Trennlinie

Bei Stadtstromer fährt als Guide übrigens immer ein ausgebildeter Ersthelfer mit. Und damit erst gar nichts passiert, halten wir an den Sehenswürdigkeiten gemeinsam an, damit Sie Zeit haben, alles zu betrachten. Mit unserem Audiosystem hören Sie uns zudem immer gut, auch wenn Sie etwas weiter weg vom Guide sind.

hohe Trennlinie
Stadtstromer Segway-Touren bei Facebook
Stadtstromer Segway Touren in Leipzig bei Google Plus
Stadtstromer Segway Fahrten bei tripadvisor
Stadtstromer Segway-Touren bei yelp
Stadtstromer Segway Fahrten in Leipzig bei HolidayCheck